Portal für Lunge, Atmung
und Atemwegserkrankungen

PneumoMail - Archive

Zeige Ergebnisse 1-10 von 34.
Sortieren nach:

7. CME-Modul online - Sie können weitere Punkte erwerben!(12.03.2009)


12.03.2009 Unter der Rubrik "CME-Module" finden Sie ab sofort ein weiteres CME-Modul zu dem Thema:

Auswahl von Inhalationssystemen - Was ist geeignet für welchen Patienten?

Hier kommen Sie direkt zu dem neuen Fortbildungsmodul Inhalationssysteme.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und werden Ihnen auch zukünftig mit unseren Partnern Möglichkeiten zum Punkteerwerb anbieten. Wir sind an Ihrer Meinung interessiert und bieten Ihnen hier direkt die Gelegenheit mit uns Kontakt aufzunehmen.

Bieten Sie Ihren Patienten Hilfe zur Selbsthilfe!(01.05.2009)


Einer unserer Partner auf dem Fortbildungsportal Pneumo-Akademie bietet Informationen rund um das Thema Atemwege für Ihre atemwegskranken Patienten und deren Angehörige an. Unter www.ateminfo.de erhalten Ihre Patienten laienverständlich, schnell, einfach und kostenfrei wichtige Informationen über die Krankheitsbilder Asthma und COPD.

Die Informationen sind in drei Hauptbereiche eingeteilt:

- Wissen - Informationen zu Ursachen, Beschwerden und Behandlung 
- Besser Leben - praktische Tipps z. B. zu Ernährung, Reisen und Sport 
- Service - Links und Downloads

Helfen Sie Ihren Patienten durch Tipps zur Selbsthilfe. Einen Informationsflyer zu diesem Portal können Sie hier für Ihr Wartezimmer / Ihre Klinik direkt anfordern.

Für Ärzte gibt es einen gesonderten Fachbereich, der nur mit Doc-Check Passwort zugänglich ist.

Buchvorstellung zum Thema "Asthma und COPD"(03.06.2011)


03.06.2011 In der Pneumo-Akademie haben wir für Sie einen neuen Beitrag in unserer Rubrik "Für Sie gelesen":

Wir stellen Ihnen die neue Auflage des Buches "Asthma und COPD für die Hausarztpraxis" von Thomas Hausen vor. Einzelheiten finden Sie hier

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Chancen und Risiken durch das GKV-Versorgungsstrukturgesetz(01.12.2011)


In der Pneumo-Akademie haben wir für Sie einen neuen Beitrag in unserer Rubrik "Für Sie gelesen" bereitgestellt:

"Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) - Auswirkungen für Fachpraxen und Kliniken" von Dr. Erich Schröder

Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) tritt voraussichtlich zum 01.01.2012 in Kraft.
Um sich daraus ergebende Chancen für Arztpraxen und Kliniken zu nutzen, aber auch nachteiligen Auswirkungen, z. B. Risiken durch einen verstärkten Wettbewerb zwischen Kliniken und Fachpraxen, entgegenzuwirken, sollte man sich schon im Vorfeld mit den geplanten Änderungen vertraut machen.

Hier finden Sie Einzelheiten zu den Schwerpunkten und Auswirkungen des GKV-VStG.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Das Kreuz mit dem Kreuz - die gesetzliche Aut-Idem-Regelung(10.03.2009)


10.03.2009 Früher eher eine Seltenheit hat Aut-Idem in den letzten Jahren im Zuge der Sparmaßnahmen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zunehmende Bedeutung gewonnen: Heute werden in erheblichem Umfang ärztlich verordnete Arzneimittel vom Apotheker durch preisgünstigere Alternativen ersetzt. Dies ist aber, wie in dem neuen Artikel aufgezeigt wird, keineswegs unproblematisch.

Sie finden diesen Artikel in der Rubrik "Für Sie gelesen". Inhalte sind unter anderem: 
- Rechte und Pflichten des Arztes und des Apothekers 
- Gleich muss nicht gleich sein 
- Kritische Bewertung der Aut-Idem-Substitution

Sie kommen hier direkt zu dem Artikel.

Der erste Fünfjahreszeitraum für CME-Punkte ist abgelaufen, was nun?(30.06.2009)


Zum 30. Juni 2009 ist der erste Fünfjahreszeitraum zum Nachweis von 250 CME-Punkten abgelaufen.

Folgende Modelle sind denkbar:

o notwendige Punkte erworben - keine Konsequenzen 
o Ihnen fehlen noch CME-Punkte

1. Sofortige Honorarkürzung um 10 % ab dem 3. Quartal 2009 bis Ende 2. Quartal 2010. Danach erfolgt eine Kürzung von 25 %. 
(Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen: Fortbildungsveranstaltungen)

2. Nachträgliche Einreichung der fehlenden Punkte ist möglich. Sie sollten hier Kontakt mit der für Sie zuständigen Ärztekammer aufnehmen, da die Aussagen der Ärztekammern nicht einheitlich sind.

Nutzen Sie die Möglichkeit weitere CME-Punkte auf der Homepage der Pneumo-Akademie zu erwerben.

Ein frohes neues und gesundes Jahr 2011!(01.01.2011)


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes neues und vor allem gesundes Jahr 2011.

Auf den Seiten der Pneumo-Akademie können Sie Ihr CME-Punktekonto aufbessern. Nutzen Sie auch die Möglichkeit unseres Forums und diskutieren mit anderen Usern oder direkt mit dem Autor des jeweiligen Moduls. Hier kommen Sie direkt ins Forum.

Ein neues CME-Modul ist online - Sie können weitere Punkte erwerben!(01.07.2011)


01.07.2011 Unter der Rubrik "CME-Module" finden Sie ab sofort eine weitere online-Fortbildung zu dem Thema:

- Obstruktive Atemwegserkrankungen / Chronisch obstruktive Bronchitis (COPD) - Grundlagen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und werden Ihnen auch zukünftig mit unseren Partnern die Möglichkeit zum Punkteerwerb anbieten. Wir sind an Ihrer Meinung interessiert und bieten Ihnen hier direkt die Gelegenheit mit uns Kontakt aufzunehmen.

Erste Fortbildungsperiode für Vertragsärzte läuft in 9 Monaten ab - jetzt noch fehlende CME-Punkte erwerben!(15.09.2008)


Mit in Kraft-Treten des Gesetzes zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GMG) besteht seit dem 01.01. 2004 für Vertragsärzte und Fachärzte im Krankenhaus eine Nachweispflicht der ärztlichen Fortbildung. Innerhalb von fünf Jahren sind 250 CME-Punkte zu erwerben und gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung zu belegen. Die zuständige Ärztekammer stellt nach Prüfung und Anerkennung der eingereichten Fortbildungsbescheinigungen das Fortbildungszertifikat aus, das die Erfüllung der Fortbildungsverpflichtung belegt. Die erste Fortbildungsperiode für Vertragsärzte endet am 30.06.2009, für Fachärzte im Krankenhaus am 01.01.2011.

Um alle Anforderungen fristgerecht zu erfüllen, wird folgendes Vorgehen empfohlen: 
· Prüfung des aktuell erfassten CME-Punkte-Standes bei der zuständigen Ärztekammer 
· Einreichung der Fortbildungsbescheinigungen für nicht-erfasste CME-Punkte 
· Erwerb noch fehlender CME-Punkte

Für die unkomplizierte Prüfung bereits erfasster CME-Punkte bieten viele Ärztekammern auf ihren Internet-Seiten einen online-Zugang zum eigenen CME-Konto, so dass man jederzeit seinen aktuellen Punktestand einsehen kann. Werden noch nicht erfasste CME-Punkte über schriftliche Fortbildungsbescheinigungen zur Prüfung eingereicht, weisen die Ärztekammern darauf hin, dass deren Bearbeitung zeitaufwändig sein kann und empfehlen deswegen Fortbildungen zu nutzen, die EIV anbieten. EIV ist der elektronische Informationsverteiler der Ärztekammern, über den erworbene CME-Punkte direkt vom Fortbildungsveranstalter elektronisch an die zuständige Ärztekammer weitergeleitet und dort dem CME-Punkte-Konto des Teilnehmers gutgeschrieben werden.

Um Ihren aktuell erfassten CME-Punktestand zu überprüfen, finden Sie hier die aktuellen Kontaktdaten aller deutschen Landesärztekammern sowie der Bundesärztekammer.

Haben Sie die geforderte Anzahl an CME-Punkten noch nicht erreicht, können Sie in der Pneumo-Akademie zertifizierte Fortbildungen absolvieren. Zur Zeit bieten wir Ihnen rund um das Thema Lunge, Atmung und Atemwegserkrankungen fünf CME-Module an, mit denen Sie bis zu zehn CME-Punkte erwerben können.

Forum - Austausch zwischen Lernenden und Autoren(01.12.2010)


Wir haben innerhalb der Pneumo-Akademie ein Forum aktiviert. Sie haben so die Möglichkeit mit uns und anderen Nutzern der Akademie direkt zu kommunizieren und zu diskutieren.

Neben einem allgemeinen Forum ist pro Modul auch ein jeweiliges Forum eingerichtet. Über einen Button unter jeder Lerneinheit gelangen Sie in das direkte Forum des Moduls, in dem Sie sich gerade befinden. Sie können über diesen Weg direkte Fragen an die Autoren der einzelnen Module stellen.

Nutzen Sie die Möglichkeit mit Gleichgesinnten über fachbezogene Themen zu diskutieren und direkte Fragen an die Autoren und uns zu stellen.

Hier gelangen Sie direkt zum allgemeinen Forum.

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Registrierung und Anmeldung.